Diät mit einer Wassermelone zur Gewichtsreduktion: Wie man mit einer Wassermelone richtig abnimmt und für wen die Diät kontraindiziert ist

Jeder möchte schlank und anmutig sein, aber nicht jeder möchte sich leckere Dinge verweigern. Schließlich basieren die meisten Diäten auf dem vollständigen Ausschluss von Süßigkeiten aus der Ernährung. Wie sein? Ich möchte überschüssiges Fett loswerden, ohne mir das Vergnügen zu nehmen, verschiedene Leckereien zu essen. Und wenn Backen und Schokolade meistens verboten sind, was ist dann mit Früchten und Beeren?

Manchmal möchten Sie herausfinden, ob dies während einer Diät mit Trauben, Bananen, Birnen möglich ist? Kann ich eine Wassermelone haben? Ja, du kannst! Und sogar notwendig! Tatsächlich gibt es neben den "geschmacklosen" Diäten, bei denen Süßigkeiten komplett verboten sind, eine "leckere" Wassermelonen-Diät.

Mädchen isst Wassermelone zur Gewichtsreduktion

Warum ist eine Wassermelonen-Diät gut zum Abnehmen?

Diese Methode zur Gewichtsabnahme ist kurzfristig, ihre Dauer beträgt nicht mehr als 10 Tage. Dank einer Wassermelonen-Diät zur Gewichtsreduktion verschwinden zusätzliche Pfunde, der Körper bekommt viele nützliche Dinge.

Schließlich ist Wassermelone eine Vitaminfabrik. Es hat entzündungshemmende und tonisierende Eigenschaften. Wassermelonenfruchtfleisch enthält Salze von Eisen, Kalium, Natrium, Magnesium. Es ist nützlich bei Anämie, Herzerkrankungen und Magen-Darm-Erkrankungen.

Das Fruchtfleisch dieser köstlichen Beere enthält auch Pektine, die vom Körper praktisch nicht aufgenommen werden. Sie sind Enterosorbentien und entfernen alle Schadstoffe aus dem Körper, senken den Cholesterinspiegel.

Darüber hinaus enthält es Lycopin, das sich positiv auf das menschliche Sehvermögen auswirkt. Lycopin stimuliert auch die Produktion von Kollagen, das für den Hautzustand verantwortlich ist. Am Ende der Diät verbessert sich die Haut, ihr Tonus wird wiederhergestellt.

Für wen ist die Wassermelonen-Diät schlecht?

Die Anwendung der Wassermelonen-Diät wird praktisch jedem gezeigt. Es ist verboten, diese Diät bei Nierenversagen und Erkrankungen des Urogenitalsystems zu verwenden, da Wassermelone zu 90% aus Wasser besteht und dies eine große Belastung für den Körper darstellt. Die süße Beere bewirkt eine harntreibende Wirkung, die für diese Krankheiten schädlich ist. Experimentieren Sie auf keinen Fall mit Diabetikern wegen des hohen Zuckergehalts.

Wassermelonen-Diät-Menüoptionen zur Gewichtsreduktion

Die Wassermelonendiät bezieht sich auf eine Monodiät, dh das Hauptprodukt darin ist Wassermelonenpulpe und in großen Mengen. 100 Gramm des essbaren Teils dieser Beere enthalten 38 Kalorien, daher wird das Gewicht selbst beim Verzehr in großen Mengen sinken.

Optionsnummer 1

Essen Sie nur Wassermelone in einer Menge von 10 Kilogramm, die Gewicht verlieren - 1 Kilogramm Beerenfruchtfleisch. Die Gesamtmenge ist in 6 Portionen aufgeteilt. Die Kursdauer beträgt nicht mehr als 4-6 Tage. Als Getränk - reines Wasser oder grüner Tee. Mit dieser Option können Sie sich ganz einfach von drei bis fünf Kilogramm überschüssigem Fett trennen.

Optionsnummer 2

Bei dieser Version der Diät wird der Tagessatz Wassermelone mit einer oder zwei Scheiben Brot ergänzt. Sie sollten Roggen-, Getreide- oder Kleiebrot essen. Trinken Sie wie im ersten Menüpunkt. Während der Diät gibt es kein ständiges Hungergefühl, da Wassermelone viel Wasser und Zucker enthält. Die Anstrengungen werden mit dem Verlust von zwei bis vier Kilogramm Übergewicht belohnt.

Der richtige Weg aus der Wunderdiät

Eine zwingende Regel am Ende der Diät ist der richtige Ausweg. Nach Abschluss der Diät sollte das Menü unterstützend sein, um das Ergebnis innerhalb von 10-15 Tagen zu festigen.

Essen Sie in den frühen Tagen hauptsächlich Gemüse, Obst und Getreide. Nach und nach führen wir fermentierte Milch- und Fleischprodukte sowie Fisch und Eier in den Speiseplan ein. Genießen Sie das Abendessen idealerweise mit ein paar Scheiben Wassermelone. Und das Wichtigste ist, nicht zu fetten und schweren Speisen, Hot Dogs und Hamburgern mit Pommes Frites zurückzukehren, dann kehrt das Übergewicht nicht zurück. Und Ihr Umfeld wird neidisch auf die schlanke Figur und den leichten Gang blicken.